FAQ zur privaten Vorsorge

Welche Möglichkeiten zur privaten Altersvorsorge gibt es?

Da die gesetzliche Rente schon bald nicht mehr ausreichen wird, um im Alter davon leben zu können, sollte man rechtzeitig privat vorsorgen. Wer privat vorsorgen möchte, der hat die Wahl zwischen verschiedenen Möglichkeiten. Dazu entstehen meist sehr viele offene Fragen, die wir Ihnen nachfolgend im FAQ zur privaten Vorsorge beantworten möchten. Zu den häufigsten Fragen der beliebtesten Möglichkeiten gehören nachfolgende:

Welche private Vorsorge ist für mich die beste?

Die Wahl der Altersversorgung möchte wohl überlegt getroffen werden. So spielen hier gleich mehrere Faktoren eine gewichtige Rolle, wie etwa die bisherige berufliche Tätigkeit, die eigenen Finanzen, das Alter, die Risikobereitschaft und die gewünschte Art der Investition. Auf jeden Fall sollte die eigene Rente auf eine gewisse Sicherheit aufgebaut werden. Wer beispielsweise bereits über eine gute Grundlage verfügt, der kann bei weiteren Anlagen durchaus auch ein höheres Risiko eingehen. Immerhin ist die eigentliche Rente bereits abgesichert. Sollte hier ein Verlust-Geschäft entstehen, dann ist zumindest nicht die Altersvorsorge an sich in Gefahr.

Ab welchem Zeitpunkt soll ich privat vorsorgen?

Eine private Vorsorge trifft man am besten so früh wie möglich. Hier können sich selbst kleinere Beträge lohnen, da diese sich im Laufe der Jahre summieren. Generell gilt: Wer früher spart, verfügt im Alter über mehr Geld.

Ist die Riester Rente für mich geeignet

Die Riester Rente wird vom Staat gefördert und ist insbesondere für Familien mit Kindern empfehlenswert, da es für jedes Kind zusätzliche Kinderzulagen vom Staat gibt. Die Riester Rente eignet sich für alle Angestellten sowie sonstige Personen, die innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind.

Wann ist die Rürup-Rente vorzuziehen?

Die Rürup-Rente empfiehlt sich dagegen für Selbstständige und alle anderen Personen, die eine hohe steuerliche Belastung tragen. Die Rürup Rente wird durch steuerliche Entlastungen vom Staat gefördert.

Für wenig eignet sich eine Kapitallebensversicherung und Private Rentenversicherung?

Eine Lebensversicherung kann, ebenso wie eine private Rentenversicherung, von jeder Person abgeschlossen werden.

Für wen eignen sich Fonds? Warum sollte ich in Fonds zur Altersvorsorge investieren?

Fonds sind generell für jeden geeignet und ist interessant aufgrund der durchschnittlich deutlich besseren Rendite als bei festverzinslichen Kapitalinvestments. Grundsätzlich hat man die Wahl, ob man sicherheitsbewusst oder risikoreicher anlegen möchte. Ein hohes Risiko empfiehlt sich jedoch nur dann, wenn die eigentliche Rente bereits abgesichert ist und man nur etwas zusätzlich sparen möchte. Für eher konservativer Anleger empfiehlt sich in Dachfonds zu investieren, bei denen man in mehrere Fonds investiert und das Investment von einem Fondsmanager professionell betreut wird.

Was ist von einer Immobilie als Absicherung für das Alter zu halten?

Die Immobilienzinsen sind gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr, daher kann es sich durchaus lohnen einen Immobilie zu finanzieren. Eine erworbene und abgezahlte Immobilie ist im Rentenalter mit eine der wichtigsten Voraussetzungen um den Lebensstandared aufrechterhalten zu können. Durch eine selbst genutzte Immobilie fällt die monatliche Mietzahlung weg, was eine der größten Aufwendungen überhaupt ist. Eine vermietete Immobilie eignet sich als zusätzliches Einkommen zur Rente.

Kommentare sind geschlossen