Alternativen zum Sparkonto – Fonds und Anleihen für die Altersvorsorge

Die Angst vor dem Risiko Wer heutzutage höhere Zinsen oder Renditen erzielen möchte, dem bleibt nur der Gang an die Börse. Und es scheint, als arbeite die Europäische Zentralbank (EZB) mit ihren Strafzinsen für die Banken genau darauf hin. Wenn es für die Banken zu teuer wird Sparkonten anzubieten, wo…

Weiterlesen

Bundesbank empfiehlt Reform der gesetzlichen Rentenversicherung

Renteneintrittsalter soll angepasst werden Auch wenn sich die Rentenkassen zurzeit in einer finanziell guten Lage befinden, empfiehlt die Bundesbank in ihrem letzten Monatsbericht erneut das Renteneintrittsalter sukzessive weiter zu erhöhen. Die insgesamt höhere Lebenserwartung und damit auch die längere Lebensarbeitszeit sollen dabei als ein wesentlicher Faktor mit einbezogen werden. Zwar…

Weiterlesen

Die wahrscheinlich wichtigste Versicherung: Warum die Berufsunfähigkeitsversicherung so begehrt ist

Jeder fünfte Arbeitnehmer wird berufsunfähig Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im Januar bekannt gab, wurden im Jahr 2014 Leistungen aus Versicherungen an 40.200 berufsunfähige Arbeitnehmer ausgezahlt. Das entspricht einer Quote von mehr als 70 Prozent der eingereichten Anträge. Im selben Jahr wurden zudem 776.000 Anträge auf den Abschluss einer…

Weiterlesen

Sparen in Zeiten der Tiefzinspolitik

Deutsche sparen immer noch im Sparschwein Fast die Hälfte aller Deutschen spart noch ganz traditionell im Sparschwein. Um große Beträge anzusparen, eignet sich diese Methode jedoch nicht. Schließlich liegt das Geld unter der Matratze nur so sicher, wie die Matratze selbst. Gegen Raub oder Feuer ist es nicht gesichert, außerdem…

Weiterlesen

Weitere Kündigungswelle bei Bausparverträgen

Bausparkassen kündigen Altverträge Nach der großen Kündigungswelle im Jahr 2015, kündigen die Bausparkassen demnächst weitere Verträge aufgrund der hohen Zinsen für die Bestandsverträge. Nach Angabe der Bausparkassen nutzen viele Bausparer die Konten nämlich lediglich für ihr gespartes Guthaben. Obwohl die Verträge längst zuteilungsreif seien, würden die Sparer ihre Sparsumme nicht…

Weiterlesen

BaFin überprüft Standmitteilungen von Lebensversicherungen

Verbraucherzentrale meldet Verstöße gegen die Informationspflicht Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überprüft zurzeit die Versicherungsgesellschaften im Hinblick auf die Standmitteilungen. Anlass gaben Meldungen der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), dass die Angaben auf den Standmitteilungen mangelhaft seien. Der jährliche Zulauf von Verbrauchern, die Unterstützung beim Verständnis ihrer Standmitteilung benötigen, gehe in die…

Weiterlesen

Solvency II – EU Versicherungsunternehmen auf dem Prüfstand

Neues Aufsichtsgremium für Versicherungsunternehmen Europäische Versicherungsunternehmen werden seit dem 01. Januar 2016 durch das Aufsichtsgremium Solvency II beaufsichtigt. Dabei handelt es sich um eine weiterentwickelte Fassung der Solvency-Regularien, die die Anforderungen an die Solvabilität von Versicherern regelt. Die Solvabilität ist die Eigenmittelausstattung eines Unternehmens, also das Vermögen, das nach Abzug…

Weiterlesen

Rendite bei der Kapitallebensversicherung sinkt, Garantiezins für Lebensversicherungen in 2017 bei unter einem Prozent

Bundesfinanzministerium lässt Garantiezins fallen Die Zinssenkungen der EZB ziehen weiter ihre Kreise. Nachdem die Rendite für die Bundesanleihe mit zehnjähriger Laufzeit im letzten Monat erstmals auf unter einen Prozent gefallen war, wird bald auch der sogenannte Garantiezins entsprechend absinken. Der Garantiezins ist eigentlich ein Höchstzinssatz (Höchstrechnungszins). Versicherer nehmen ihn als Maßgabe…

Weiterlesen

Die Riester-Rente gerät zunehmend in Kritik, Überprüfung bestehender Verträge sinnvoll

Riester soll Lebensstandard im Alter sichern Die Riester-Rente. Als sie 2002 im Zuge der Rentenreformen, die 2001 bis 2004 erlassen wurden, von Walter Riester zum Ende seiner Amtszeit als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung eingeführt wurde, sollte sie vor allem den Lebensstandard der heute noch jungen Bevölkerung im Alter sichern.…

Weiterlesen

Anleger müssen erstmals negative Zinsen bei 10jährigen Staatsanleihen des Bundes bezahlen

Minusrendite für Bundesanleihen Für die Vermögensbildung und zur finanziellen Vorsorge nutzen zahlreiche Sparer die Möglichkeiten der staatlichen Wertpapiere. Am 14. Juni fiel die Rendite für die Bundesanleihen mit zehnjähriger Laufzeit auf minus 0,01 Prozent. Damit erreicht die Rendite ein Rekordtief in der Geschichte der Bundesrepublik. Für die Staatsobligationen mit einer…

Weiterlesen